solHR Competence – Software zur laufenden Kompetenzdokumentation ihrer MitarbeiterInnen

Mehr Wertschätzung für Ihr Humankapital

Nach Abschluss einer formalen Ausbildung und Einstieg in das Berufsleben entwickelt  sich das berufliche Know-How weiter. Neben dem Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen wird das theoretische Wissen durch die tägliche Anwendung in Berufserfahrung umgewandelt. Diese Art von Wissenserwerb und Wissensaufbau/-erweiterung wird als informelles Lernen bezeichnet, welches meistens nicht erfasst und dokumentiert wird.

solHR unterstützt die Dokumentation dieses Wissens- und Kompetenzaufbaus, um Potenziale der MitarbeiterInnen und Mitarbeiter auszuschöpfen. Unsere Software bietet die Möglichkeit der Projekterfassung inklusive der verwendeten Technologien und Aufgabenstellungen, die in einem weiteren Schritt als Kompetenzen definiert und gespeichert werden. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Wissensdokumentation ihrer MitarbeiterInnen.

Weiters bildet die Kompetenzerfassung die Basis für Mitarbeitergespräche sowie die Möglichkeit zu differenzierten Auswertungen und damit zu einem zielgerichteten Personalentwicklungs- und Talente-Management für die  betriebsinterne Verwendung. Die Kompetenzerfassung ermöglicht außerdem eine externe Verwendung für die Dokumentation und Darstellung des Know-Hows Ihrer MitarbeiterInnen gegenüber Kunden und Auftraggebern oder z.B. zur Qualitätssicherung.

Fazit

Dokumentieren Sie das Wissen und das wachsende Know-How Ihrer MitarbeiterInnen und schaffen auch Sie eine fundierte Basis für ihre Personalentwicklungspläne. solHR Competence ist ein ideales Werkzeug dafür.

Autorin: Bettina Hagler-Roittner