External Intelligence – Dienstleistung für Artificial Intelligence zukaufen?

Wichtige Schritte für Ihr initiales AI-Projekt

Neue Technologien - als Chancen für positive Veränderungen in der Organisation. Es ist wichtig, Innovationen im Unternehmen voranzutreiben - dazu gehören auch neue Methoden und Technologien.

Einen neuen Ansatz in das bestehende Geschäftsmodell zu bringen oder ein neues Geschäftsmodell zu etablieren sind entscheidende Schritte für den Erfolg. Besonders geht es auch darum, dies früher als der Mitbewerber zu tun (Time-to-Market). Häufig fehlt es an Ressourcen, um diese Umstellungen vornehmen oder die Innovation umsetzen zu können.

Warum auf Spezialisten setzen?

Das Know-How in Bereichen, die nicht zu den Kernprozessen des eigenen Unternehmens gehören, selbst aufzubauen, dauert meist viel zu lange. Das Risiko dabei falsche Entscheidungen zu treffen ist groß - vor allem dann, wenn neue Bereiche erschlossen werden. Aber auch dann, wenn es um neues technologisches Wissen geht, das noch nicht auf Universitäten und Fachhochschulen erlernt werden kann oder wofür Know-How aus verschiedenen Disziplinen erforderlich ist.

Beispiel dafür ist etwa die Entwicklung von Anwendungen mit AI Technologie, wo häufig Kompetenzen in Software-Entwicklung, Datenbanken sowie NLP und Machine-Learning erforderlich sind.

Ein weiterer Grund ist der generelle Fachkräftemangel in der IT-Branche. Besonders Unternehmen mit 1000-2000 Mitarbeitern haben verstärkt Bedarf an externer Unterstützung. Das Volumen der geleisteten Stunden beträgt bis zu 20% der gesamten Projektstunden - Tendenz steigend. Hier ist zu erwähnen, dass der Aufbau eigener Ressourcen auch noch erfolgen kann, wenn das Pilot-Stadium des Projektes erfolgreich abgewickelt werden konnte und die Entscheidung gefällt wurde, die neue Lösung dem Kernprozess des Unternehmens zuzuordnen.

Fazit

Artificial Intelligence ist ein gutes Beispiel dafür, durch Zukauf von Dienstleistungen den Aufbau von Know-How zu beschleunigen oder einen Teilbereich ganz auszulagern. Die Auswahl eines optimalen Data Science Dienstleisters, der ausreichend Fachkräfte bereitstellen oder das gesamte Projekt übernehmen kann, ist bedeutend schneller und tatsächlich auch oft kostengünstiger zu bewerkstelligen. Unsere ExpertInnen und geben Wissen und Erfahrung gerne auch an Sie und Ihre Teams weiter!

 

Autor: Gerald Holzbauer

 

Quelle: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Bitkom-Research-Presseinfo-Fachkraeftemangel-IT-Freelancer-fuer-Unternehmen-unentbehrlich.html