News 2022


In-Database Machine Learning mit MindsDB

In-Database Machine Learning ist die Möglichkeit, Datenbanken und Machine Learning auf effiziente Weise zu kombinieren. Machine Learning hat in den letzten Jahren, aufgrund seiner vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gelenkt...

Wann Custom Software, wann Low-Code?

Teil 2

Als Fortsetzung zu Teil 1 zum Thema Low-Code-Plattformen in unserer letzten Newsletter-Ausgabe, bringen wir in Teil 2 weitere entscheidende Punkte, über die man sich beim Einsatz von Low-Code-Plattformen bewusst sein sollte.

Risiken bei der Verwendung von Low-Code Plattformen in Unternehmen

Teil 1

In den letzten Jahren sind Low-Code-Plattformen immer besser geworden. Sie lassen sich einfach lernen, userfreundlich einsetzen und führen zu einem schnellen Ergebnis. Warum und vor allem unter welchen Umständen man jedoch trotzdem beim Einsatz von Low Code Applikation in Unternehmen aufpassen sollte, erfahren Sie in diesem Artikel.

solvistas Academy: Mehr Professionalität im Requirements Engineering

…durch Anpassungen und Aktivitäten

Im Bereich Requirements Engineering tut sich im Moment sehr viel. Da gutes Requirements Engineering schlicht notwendig für den Entwurf von passender Software ist, wird laufend an Verbesserungen und Anpassungen des Ausbildungsmodells gearbeitet.

Ein Überblick über die gängigsten Visualisierungstools zur Analyse von Daten

Tagtäglich strömen Daten auf die unterschiedlichste Art und Weise in Unternehmen. Jedoch erst wenn die Datenbasis analysiert wurde, z. B. durch die visuelle Aufbereitung der Daten, bekommen Entscheider:innen einen Überblick. Das hilft beim Erkennen von Chancen oder Entwicklungspotenzialen sowie beim Erkennen komplexer Zusammenhänge ...

JKU launcht neue App myJKU

In Kooperation mit solvistas

Die Johannes Kepler Universität (JKU) Linz startete mit einer neuen Studierenden-Applikation ins Semester: myJKU soll in Zukunft das bisherige KUSSS ersetzen. Es ermöglicht – als Innovation - für die Studierenden die proaktive Benachrichtigung zu Terminen und neuen Noteneinträgen.

Digitale Transformation - Start in eine erfolgreiche Zukunft

Was Unternehmen beachten müssen

Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihre digitale Transformation beginnen: Die digitale Transformation bezeichnet die Umwandlung von meist primären Geschäftsprozessen zu digitalen Geschäftsprozessen.

Hans-Jörg Steffe wurde neu in den IREB Vereinsvorstand gewählt

Hans-Jörg Steffe, Leiter der solvistas Academy, Kurator für Advanced Learning bei der ADV und seit 28. April 2022 nun auch Mitglied des Vorstands des International Requirements Engineering Boards e.V (kurz IREB). IREB ist eine Non-Profit-Organisation und der Entwickler des CPRE (Certified Professional for Requirements Engineering) Zertifizierungskonzepts. Der 42-jährige ist seit über 20 Jahren in der IT-Beratung sowie in der Aus- und Weiterbildung tätig. Im Interview erzählt er, wie er in seiner jetzigen Position dazu beiträgt, Requirements Engineering auf ein professionelles Fundament zu stellen.

130 Bäume in einem Jahr gepflanzt

Die Verbesserung unseres CO2-Footprints läuft. Man muss den aktuellen Wert für den Fussabdruck aber gar nicht kennen um ihn zu senken. Eine sehr effiziente Möglichkeit, etwas für das Klima zu bewirken ist einfach CO2 Emissionen zu vermeiden.

Übersichtlich, klar, frisch: unsere neuen Microsites

Data Science und Digitalisierung

Aufgepasst! Es gibt frischen Content und einen neuen Auftritt für Data Science und Digitalisierung mit kurzen & knackigen Infos. Diese Microsites sind kompakter, moderner und noch informativer - einfach besser.

solvistas Academy - Videotraining & Tutoring

Requirements Engineering Foundation Level (CPRE-FL) nach IREB V3.0

Ob ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wird oder nicht ist sehr stark von einem richtigen Requirements Engineering abhängig. Was wollen die Anwender:innen wirklich? Was sind die Randbedingungen, die zu beachten sind? Wie messe ich die Qualität von Anforderungen? Wissen Kunden überhaupt, was sie wollen?

BI aus der Cloud: AWS QuickSight

Schnell und einfach Daten visualisieren

Um Daten auszuwerten und die dabei gewonnenen Ergebnisse grafisch darzustellen gibt es viele verschiedene Tools. Eines davon ist QuickSight von Amazon Web Services (AWS). Damit können Analysen erstellt und diese als Dashboards mit Usern geteilt werden. So gewinnen Sie erweiterte Einblicke in den Geschäftsalltag und erhalten Zusammenhänge, welche fachlich fundierte Informationen liefern, die Ihnen helfen, die Lage einzuschätzen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

solvistas Academy: Data Science Aus- und Weiterbildungen

“Be a data expert!”- die Menge an Daten richtig aufbereiten und gewinnbringend einsetzen steht dabei im Fokus.

Was sind No-Code- und Low-Code-Applikationen eigentlich?

In den letzten Jahren sind die Wörter No-Code und Low-Code in der Applikationsentwicklung immer präsenter geworden. Vor allem in der Web- und App-Entwicklung wird dieser Trend gerne aufgegriffen. Aber was genau versteht man unter Low-Code und No-Code und wann ist es sinnvoll, eines der beiden einzusetzen?