News 2020


solvistas unterstützt Österreichischen Behindertensportverband

Gemeinsam mit unserem Unternehmen easyArena haben wir beschlossen, einen Beitrag zur Förderung des Behindertensports und der sozialen Verantwortung in der Gesellschaft zu leisten. Sport und Kultur und die Begeisterung der damit verbundenen Fans sind das Kernthema von easyArena. Besonders in einer Zeit voller Einschränkungen ist es uns wichtig, Sportlerinnen und Sportlern zu helfen, sich zu motivieren und zu Bestleistungen anzuspornen.

solvistas gründet eigene Akademie

….upgrade your future!

Seit Wochen, nein seit Monaten gibt es in der solvistas nur mehr ein schlagkräftiges Thema, das einem als Mitarbeiterin und Mitarbeiter überall begegnet, nämlich die Gründung der „solvistas Academy“.

Data Warehouse Automation Tools

Open Source vs. lizenzpflichtige Produkte

Oftmals wird in Entwicklungsprozessen viel Zeit für “Copy-Paste”-Tasks aufgewendet. Um diese Zeit einzusparen und somit effizienter zu arbeiten, sind Automatisierungs-Tools nützlich. Das sind Softwareprodukte, die manuelle, sich wiederholende Tätigkeiten automatisiert abarbeiten. Möchte man ein derartiges Tool einsetzen, muss man sich zwischen Open Source und Lizenzsoftware entscheiden.

NEW: Online Check-in für Sport- & Kulturevents

Im Interview mit Product Owner Michael Hartlauer

Mit der neuen App von easyArena namens easyTrace erfolgt der Check-in bei Veranstaltungen digital. Die App erleichtert damit nicht nur die Übersicht über die tatsächlichen TeilnehmerInnen eines Events, sondern auch das spätere Tracing – sollte es Verdachtsfälle oder sogar eine bestätigte Infektion geben.

Herausforderung Datenflut

Werner Rohrer im Interview mit der Computerwelt

Die Computerwelt führte für ihre Oktober Ausgabe ein ausführliches Interview mit dem Geschäftsführer der solvistas Deutschland GmbH und Standortleiter Wien, Werner Rohrer, zum Thema Datenflut und wie Unternehmen diese Fülle an Daten optimal für sich nutzen können.

Ein Besuch der 2020er Version des Bits&Pretzels Festivals

Eine Networking Week von 27.09 – 02.10.2020 mit besonderem Spirit

Ein Festival über 6 Tage mit dem Namen Bits&Pretzels und das Ganze online! Darüber wollten auch meine KollegInnen informiert werden - und so gebe ich diesen „Spirit“ gerne auch an unsere LeserInnen weiter. Und generell: Was macht ein Product Owner von solvistas dort?

Streaming-Plattform „valcome.tv“ am Start

Streamen Sie Spiele der Alps Hockey League (AHL)

Unser erstes großes Leuchtturmprojekt mit unseren Partnern easyArena und Valcome Analytics ist erfolgreich gestartet. Die Streaming-Plattform valcome.tv hat sich zum Ziel gesetzt, dass jeder von zuhause aus sein Lieblings-Eishockey-Spiel streamen kann.

Was ist eigentlich ein...MVP?

Nutzen einer ersten "Minimalversion" eines Produkts

In den letzten Wochen habe ich herausgefunden, dass das Akronym MVP nicht nur unseren Kunden aus verschiedenen Bereichen der Industrie erklärt werden muss, sondern dass auch unsere jüngeren Kollegen von Universitäten und technischen Schulen mit dem Ansatz, ein Produkt mit minimalen Anforderungen und Eigenschaften zu entwickeln, nicht vertraut sind.

Welche Cloud-Plattform würden Sie wählen?

AWS vs. Azure vs. GCP vs. IBM Cloud im Vergleich

Cloud Computing entwickelt sich immer mehr zu einem komplexen Markt mit einer Vielzahl an Anbietern und Angeboten. Besonders attraktiv für Unternehmen machen die Migration in die Cloud die Vorteile wie geringere Hardware Investitionen, flexible Skalierbarkeit von Ressourcen und die sich dadurch ergebenden Wettbewerbschancen.

UI / UX @ solvistas oder wozu brauche ich ein Skelett?

Die Benefits von Mockups für Kunden

Die Benutzeroberfläche einer Anwendung oder App ist das digitale Gesicht des Produktes. Aber oft wirkt sie überladen oder unübersichtlich und ist darüber hinaus auch noch schwer zu bedienen. Um unseren Kunden in diesen Belangen einen Mehrwert zu bieten, haben wir schon vor längerer Zeit begonnen, Know-How und ein UI/UX-Team aufzubauen.

solvistas Tag der (IT) Töchter

Den Geheimnissen der Daten auf der Spur

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, besuchten vier Mädchen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren das Data Science Unternehmen solvistas in Wien, um beim solvistas Tag der (IT) Töchter die faszinierende Welt der Datenwissenschaften theoretisch wie praktisch kennenzulernen und spannenden Fragen wie „Was ist Data Science?“, „Wem nützt Data Science?“ und „Was macht ein(e) DatenwissenschaftlerIn genau?“ auf den Grund zu gehen. Im zweistufigen Workshop-Teil konnten die Schülerinnen das zuvor Erlernte dann selbstständig anwenden und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

SAS Viya- das neue Self-Service BI-Tool oder doch etwas für die ExpertInnen unter uns?

Entwerfen und verteilen Sie Management-Berichte und -Dashboards

Sas Viya wirbt mit sehr viel Know-how und einfachen Funktionen, aber was steckt nun wirklich dahinter? Momentan ist Sas Viya in der digitalen Welt in aller Munde. Für Unternehmen ist es wichtig, die Geschäftsprozesse im Auge zu behalten. Die Kunst liegt darin, aus den Daten der Geschäftsprozesse Wissen zu generieren. Dafür gibt es schon viele verschiedene Möglichkeiten, aber jetzt ...

Lean Start-Up Methode

Muss alles auf eine Karte gesetzt werden? Wie Unternehmen das Risiko minimieren können.

Mit der grundlegenden Idee hinter den meisten kundenzentrierten Konzepten wird das gleiche Ziel verfolgt - so schnell wie möglich herauszufinden, welche Produktversprechen bei den Kunden Anklang finden und dabei so wenige Ressourcen wie möglich zu vergeuden.

Mit Big Data Analytics zur schnellen Information

Wofür ist Big Data die Lösung?

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hatte - ohne konkret zu werden - angedeutet, „Big Data“-Auswertungen zur Abwendung von Infektionswellen zu verwenden. Im Interview mit unserer Expertin Katharina Helm haben wir uns schlau gemacht, wo Big Data Auswertungen noch einen erhöhten Business Revenue bringen.

Kennen Sie den Unterschied zwischen „Agile“ und „Agility“?

Agility in mind

„Aufgrund der schnelllebigen und sich ständig im Wandel befindenden Märkte, in denen wir uns bewegen, müssen wir jetzt endlich einen agileren Ansatz verfolgen.“ Solche oder ähnliche Sätze hört man heutzutage in Unternehmen am laufenden Band. Was bedeutet es, Agile Methoden anzuwenden, um „Agile“ zu sein und was sind die Grundlagen dafür?

OOP 2020 - Software meets Business

Die OOP hatte sehr lehrreiche und interessante Vorträge und Workshops zu den Themen „Moderne Software Architekturen und Agile Team - und Organisationsentwicklung“. Es wurde uns gezeigt. welche Neuerungen und Herausforderungen in den nächsten Jahren auf uns zukommen.

Data Warehouse Architektur – ein Paradigmenwechsel von klassisch zu Cloud?

Im Interview mit Senior Data Architect Verónica Carbelo und Geschäftsführer Konrad Linner

Die Digitalisierung in Unternehmen ist in vollem Gange und verändert Strukturen, Denk- und Sichtweisen. Einer der wesentlichen Vorteile der Digitalisierung besteht darin, dass aus den verschiedensten Teilbereichen des Unternehmens Informationen in Form von Daten generiert werden können. Die Herausforderung für alle Unternehmen ist nun, diese Daten auswertbar zu machen. Die Tatsache, dass man diese Daten so schnell als möglich auswertbar machen möchte, erhöht die Herausforderung.

Data Mining und Big Data vs. Statistik und Predictive Analytics

Den Überblick bewahren und die richtige Methode wählen

Im Zusammenhang mit Data Science fallen oft Begriffe wie Big Data, Data Mining, Predictive Analytics, Machine Learning und Statistik. Diese Themengebiete erfreuen sich in Zeiten der Digitalisierung großer Beliebtheit. Oftmals ist aber unklar, was mit diesen Begriffen überhaupt gemeint ist und inwiefern sie sich voneinander unterscheiden.